Der Auftakt zum Jubiläum 200 Jahre Musikkapelle Schwangau mit 31. Bezirksmusikfest im Bezirk 3 fand am 3.6.16 im Saal des Schlossbrauhauses Schwangau statt.
Rund 250 Personen aus Politiik, Bezirksleitung und Präsidium des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, Geistlichkeit, umliegende Musikkapellen und Vertreter der örtlichen Vereine sind der Einladung gefolgt.
Unter der Leitung von Dirigentin Alexandra Böhling spielte die Festkapelle ausgesuchte Stücke. Die Festrednerin Centa Theobald, stv. Präsidentin des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes, stellte die Werte der Musik und des Vereinslebens in den Vordergrund, verbunden mit dem Hinweis auf den mittlerweile hohen Frauenanteil in den Kapellen.
In den Grußworten der Landrätin und des Landtagsabgeordenten Dr. Paul Wengert kam die Verbundenheit zur Tätigkeit der Musikkapellen zum Ausdruck. Der Sprecher der Vereine Dieter Walz überbrachte die besten Glückwünsche zum Jubiläum und überreichte ein gemeinsames Geschenk der Schwangauer Vereine, Trachtenverein und Colomansverein bedankten sich für die langjährige gute Zusammenarbeit mit der Musikkapelle mit kulinarsichen Geschenken.
 
einen ausführlichen Bericht der Allgäuer Zeitung finden Sie hier.